Stumpp, Funke, Stumpp - 3 Tore und 3 Punkte in Meinersen

Die WAZ schreibt:

SV Meinersen – SV Reislingen 0:3 (0:1).

» „Wir haben viel investiert und gekämpft. Aber mit sehr gezielten Kontern hat Reislingen die Tore gemacht“, sagte Meinersens Co-Trainer Sven Orzol. In der 50. Minute war die SVM auf dem Weg, ins Spiel zurückzufinden. Doch Reislingens Torwart Sven Sehm parierte einen Schuss von Sascha Vogelmann aus acht Metern stark. Zuvor hatte Keeper René Conrad Meinersen mit seinen Paraden im Spiel gehalten.
SVR-Coach Andreas Löwner: „Wir können es besser. Von den Anlagen her konnte man sehen, dass wir das bessere Team sind.“

SVM: »Conrad – Wiehe, Obzorim, Niebuhr, Hagemann – Winkelmann (58. Boz), Sterz, Hekk, Weis (80. Besselmann) – Lenk, Ahlers (46. Vogelmann). «
SVR: »Sehm - Eichler, Stiller, M. Cyrys, Wolkowski – T. Cyrys (84. Stuhlmacher), Rode, Spahn (46. Szewieczek), J. Stumpp – Funke (88. Alaimo), D. Stumpp. «

Tore: »0:1 (41.) D. Stumpp, 0:2 (72.) Funke, 0:3 (84.) D. Stumpp.

10.11.08 12:25


BAMBAMBAMBAM: Paul, Paul, Kev & Thommy

Die WAZ schreibt:
«FC Brome – SV Reislingen/Neuhaus 2:4 (0:2).»

FC-Spielertrainer René Wegner brach das 2:4 auf eine einfache Formel herunter: „Qualität und Kaltschnäuzigkeit hat sich gegen Naivität und Dummheit durchgesetzt.“
Der SVR mausert sich, blieb zum dritten Mal in Folge unbesiegt. Reislingens Coach Andreas Löwner: „Wir haben ein tolles Spiel gezeigt.“

«FC: »Wiswedel – Riebe, Sacher, Wegner – Buhr, Dankert, Nieswandt (82. Traue), Grunau (55. Klinger) – Nicoll, Brinkmann, Wiegmann (69. Lucke).
«SV: »Sehm – Eichler, Stiller, T. Cyrys, Wolkowski (61. Scholz) – M. Cyrys, Rode (69. Stuhlmacher), Spahn, J. Stumpp – D. Stumpp, Funke.
«Tore: »0:1 (21.) Rode, 0:2 (28.) Rode, 0:3 (49.) Funke, 1:3 (59.) Brinkmann, 2:3 (64.) Wegner, 2:4 (72.) T. Cyrys.

28.10.08 23:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de